Advanced Quantum Mechanics and Electrodynamics (W08/09)

Höhere Quantentheorie und Elektrodynamik (4-std.)

Prof. G. Burkard

Die Vorlesung behandelt weiterführende Themen der Quantentheorie und Elektrodynamik. Mit der Quantisierung des elektromagnetischen Feldes werden diese beiden Gebiete schliesslich zusammengeführt, und es wird die Grundlage für die Quantenelektrodynamik gelegt. Teil I (nichtrelativistische Quantentheorie): Spin, Addition von Drehimpulsen, zeitabhängige Störungstheorie, Streutheorie, Vielteilchensysteme, Variationsmethoden, Hartree-Fock. Teil II (Elektrodynamik): Spezielle Relativitätstheorie, Maxwell-Gleichungen in kovarianter Form, Lagrange- und Hamilton-Formalismus für Felder. Teil III (relativistische Quantentheorie): Dirac-Gleichung, Quantisierung des elektromagnetischen Feldes, Kopplung von Licht und Materie.

Skript

Termine

  • Vorlesung: Mo/Do 10-12 Uhr, R512
  • Übungen: Mo 14-16 Uhr (P601 und P912) und Mo 16-18 Uhr (P601 und P912)
  • Beginn der Vorlesung: Montag, 20.10.2008

Übungen

Voraussetzungen

  • Quantenmechanik und Elektrodynamik aus dem integrierten Kurs

Übungsblätter

Blatt 1 Blatt 2 Blatt 3 Blatt 4
Blatt 5 Blatt 6 Blatt 7 Blatt 8
Blatt 9 Blatt 10 Blatt 11 Blatt 12
Blatt 13

Literatur

  • Gordon Baym: Lectures on Quantum Mechanics, Addison Wesley (1993).
  • Franz Schwabl: Quantenmechanik für Fortgeschrittene, 4. Aufl., Springer (2005).
  • Albert Messiah: Quantenmechanik, Band 2, 3. Aufl., de Gruyter (1990).
  • Wolfgang Nolting: Grundkurs Theoretische Physik, Band 4, Band 5/2 und Band 7, jeweils 6. Aufl., Springer (2006).
  • Henrik Bruus and Karsten Flensberg: Many-Body Quantum Theory in Condensed Matter Physics: An Introduction, Oxford (2004).